Angebote

Beratung, Information, Selbsthilfe, Broschüren, ein Magazin, ein Newsletter - unsere Angebote sind unentgeltlich, nicht nur für Betroffene

Forum

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, finden Sie Anregungen und Auskunft im SAPS-Diskussionsforum, wo Sie auch Gleichgesinnte für Aktivitäten finden können

Zu dick?

Die Schweizerische Adipositas-Stiftung SAPS ist die kompetente und anerkannte Anlauf- und Auskunftsstelle für sämtliche Fragen rund um die Themen Übergewicht und Adipositas. Wir setzen uns für die Anliegen der Betroffenen ein

Testen Sie sich

BMI? Grundumsatz? Ernährungsgewohnheiten?
Hier gehts zu hilfreichen Tests

Arrow
Arrow
Slider

Adipositas

Adipositas

Adipositas (starkes Übergewicht, auch Fettsucht genannt) ist eine Stoffwechselkrankheit, an der in der Schweiz jeder zehnte Erwachsene leidet.

Helpline

Helpline

Die hilfreiche Adresse für alle Fragen zum Thema Adipositas: per Telefon, per E-Mail oder per Brief: wir sind für Sie von 9 bis 17 Uhr erreichbar. Tel. 044 251 54 13

Spende

So helfen Sie

Die SAPS ist eine gemeinnützige Organisation im Dienst der Betroffenen. Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen. So können Sie helfen.

Aktuelles

SAVE THE DATE: sapsTAG und Vernetzungstreffen: 10. Juni 2017

Button gross

Die jährliche Informationsveranstaltung mit Fachreferaten und interessanten Stand-Angeboten auf dem Marktplatz fand bisher im Herbst statt. Im Frühling wurden die verschiedenen Adipositas-Selbsthilfegruppen, mit denen wir in Kontakt sind, jeweils zu einem Vernetzungstreffen eingeladen für den Erfahrungsaustausch und fachliche Inputs. Im Sinne der Termin-Ökonomie versuchen wir dieses Jahr, die beiden Veranstaltungen an einem einzigen Tag durchzuführen. Die Themen und ReferentInnen sind noch nicht bestimmt, aber es lohnt sich, bereits jetzt das Datum vorzumerken: Samstag, 10. Juni 2017, im Hotel «Landhus» in 8052 Zürich-Seebach.
 
Hier das Programm vom SHG Vernetzungstreffen von 9.00 - 12.00 Uhr.
 
Das Programm vom sapsTAG von 13.00 - 17.30 Uhr folgt.
 
Jetzt schon anmelden unter: Cet adresse mail est protégé contre les spambots. Vous avez d'activer le javascript pour la visualiser.
 

Für Belohungsexperiment werden wieder Teilnehmer gesucht!

Alexandrabuergler
 
An der ETH Zürich werden Personen gesucht für ein Belohnungsexperiment!
Von 18 bis 65 Jahre. 
Wenn Ihr den Kriterien entsprecht, macht doch mit! 
 
Alexandra Bürgler: Cet adresse mail est protégé contre les spambots. Vous avez d'activer le javascript pour la visualiser. oder unter Tel. 044 635 50 87
 

Anzeigen