Happy Fat - Nimm dir deinen Platz!

B Cover Happy Fat CMYKSofie Hagen

Happy Fat – Nimm dir deinen Platz!

352 Seiten, DuMont Buchverlag Köln, 2020, ISBN 978-3-8321-8123-9 – CHF 28.90 (aus dem Englischen, auch als eBook erhältlich)

 

SAPS-Bewertung

bewertung 4auf5

Das ist ein ziemlich radikales Buch, unter verschiedenen Aspekten. Seine Autorin, die Dänin Sofie Hagen (Jahrgang 1988), nennt sich „Fett-Aktivistin“, tritt auch als Comedian auf und lebt in London. In ihrem ersten Buch beschreibt sie ihre Jugend und ihre Leiden als „dickes Kind“ in einer Welt, in der nur Schlanksein etwas gilt. Und sie schildert in krasser Offenheit, wie sie den Weg gefunden hat, sich von Selbstvorwürfen zu befreien, ihre Körperfülle zu akzeptieren und sich Respekt und einen Platz in der Gemeinschaft zu erkämpfen.

Ihr Buch ist ein flammender Appell an alle Leidensgenossinnen (von dicken Männern ist nicht die Rede), es ihr gleichzutun, sich und ihr Fett lieben zu lernen und es nicht länger als gesellschaftlich geächteten Makel zu verstehen. Ein Kapitel widmet sie den etablierten Adipositas-Therapien (denen sie kritisch-ablehnend gegenübersteht) und der Frage, ob denn Dicksein überhaupt eine Krankheit sein könne… was sie vehement verneint. Dazu ist sie eben (noch) zu jung. (vgn.)