Kartoffelpizza mit Schaf- oder Ziegenkäse

Kartoffelpizza mit Schafskäse zugeschnitten

Zutaten für zwei Portionen

150 g Kartoffeln, mehlig kochend
125 g Mehl
½ dl Milch
10 g Hefe
½ Prise Zucker
½ TL Salz
½ EL Oliven- oder Rapsöl
½ Zwiebel, fein geschnitten
1  Knoblauchzehe, gehackt
300 g Tomaten oder Pelati, gehackt
100 g frischer Schaf- oder Ziegenkäse
     Salz, Pfeffer
 
 
 

Und so geht`s:

Ofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Kartoffeln waschen, im Siebeinsatz oder Steamer weich dämpfen, noch heiss schälen, durch ein Passe-vite in eine Schüssel passieren und auskühlen lassen. Mehl, Milch, Hefe, Zucker und Salz zum Kartoffelpüree geben, mischen, kurz zu einem geschmeidigen Teig kneten und zugedeckt ums Doppelte aufgehen lassen (1-2 h).
Für die Sauce das Öl erwärmen. Die Zwiebel und den Knoblauch zugeben und andämpfen. Die Tomaten oder Pelati zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und ohne Deckel zu einer sämigen Sauce einkochen. Auskühlen lassen.
Teig mit bemehlten Fingern auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech flach drücken. Die Tomatensauce gleichmässig darauf streichen. Schaf-/Ziegenkäse, je nach Konsistenz, in Würfel schneiden oder in Stücke zupfen und auf der Tomatensauce verteilen. Alles mit Pfeffer abschmecken. Die Pizza ca. 25 Minuten in der unteren Ofenhälfte backen und anschliessend geniessen.
Zusammen mit einer Schüssel Saisonsalat wird aus diesem Gericht eine vollwertige Mahlzeit.
 
Eine Portion enthält: Energie 556 kcal, Eiweiss 23.3 g, Fett 22.7 g, KH 63.1 g
 
Weitere Rezepte: ebenfein.bl.ch

Anzeigen